Informationsveranstaltung zum Thema Energiewälder am Donnerstag den 20.03.2014

Der starke Ausbau der Bio-Energie in der Region macht es für Landwirte immer attraktiver, auf landwirtschaftlichen Randflächen Pappel- oder Weidenplantagen anzulegen, die im mehrjährigen Umtrieb geerntet und zur Strom- bzw. Wärmeversorgung verwendet werden. Bei Wöllershof betreibt die Bayerische Landesanstalt für Wald-und Forstwirtschaft bereits seit vielen Jahren Versuchsflächen, die nun im Zuge eines Maschineneinsatzes geerntet werden sollen. Diese Gelegenheit möchte die Bayerische Forstverwaltung gemeinsam mit der LWF nutzen, um im Rahmen einer Informationsveranstaltung allen Interessierten das Thema Kurzumtriebsplantagen näher zu bringen.

Im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung stehen Praxisberichte zu Anbau- und Ernteverfahren sowie zu den erwarteten Kosten und Erträgen. Im Anschluss an den Vortrag von Frau Dr. Bettina Stoll ist ausreichend Zeit für Diskussionen eingeplant.

Treffpunkt ist am Donnerstag, den 20.03.2014, um 13:00 Uhr vor dem Teichwirtschaftsbetrieb in Wöllershof (zwischen Ernsthof und Wurz)

Die Teilnahme ist kostenlos – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentare sind geschlossen.